Datenschutzerklärung

Wir nehmen Datenschutz und Vertraulichkeit sehr ernst und befolgen die geltenden nationalen und europäischen Datenschutzbestimmungen. Wir erläutern nachfolgend die wichtigsten Informationen darüber, wie wir Daten erheben, verarbeiten und verwenden, insbesondere, welche Informationen und personenbezogenen Daten wir speichern und was wir damit tun.

Für einige der Angebote oder Dienstleistungen, die wir über https://at.russellhobbs.com/ zur Verfügung stellen, können unterschiedliche Bestimmungen gelten. Diese zusätzlichen Bestimmungen, wie z. B. zusätzliche Garantieangebote, werden im Rahmen unseres Angebots oder unserer Dienstleistung erwähnt und haben Vorrang gegenüber den folgenden Bestimmungen.

1.     Verantwortlicher

Die verantwortliche Person für die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten über diese Website gemäß der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist die VARTA Consumer Batteries GmbH & Co. KGaA, Alfred-Krupp-Str. 9, 73479 Ellwangen, Deutschland ("Verantwortlicher", Art. 4 Abs. 7 DSGVO).

2.     Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten

2.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden als Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, definiert (Art. 4 Abs. 1 DSGVO).

Dazu gehören insbesondere Ihr Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Geburtsdatum sowie verschiedene Bestandsdaten, die Sie im Rahmen einer Online-Bestellung, einer Registrierung, der Erstellung eines Kundenkontos oder einer Anfrage, die über das Kontaktformular übermittelt wird, bereitstellen (nachfolgend „personenbezogene Daten“ genannt).

Statistische Daten, die wir aus technischen Gründen erheben, wenn Sie unsere Website besuchen, und die anonymisiert werden und somit nicht direkt mit Ihrer Person verknüpft werden können, fallen nicht unter diese Datenschutzerklärung. Solche statistischen Daten umfassen Informationen zur Anzahl Ihrer Besuche auf unserer Website, die Zeit, die Sie auf unserer Website verweilen, die Seiten, die Sie besuchen, die Informationen zu Ihrem/Ihren Browser(n), IP-Adresse, Software- und Hardware-Eigenschaften. Diese Informationen werden anonym erhoben und gehandhabt, um Informationen über die Nutzung unserer Website zu erhalten und sie entsprechend zu optimieren. 

2.2. Erhebung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Im Allgemeinen ist es möglich, unsere Websites zu nutzen, ohne personenbezogene Daten einzugeben. Soweit unsere Websites personenbezogene Daten erheben, erfolgt dies soweit möglich auf freiwilliger Basis.

Im Einzelnen erheben und verarbeiten wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten zu folgenden Zwecken:

2.2.1. Für unsere Geschäftsbeziehung

Wir erheben und verarbeiten Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihren Einkaufsverlauf und ähnliche erforderliche personenbezogene Daten, um die Geschäftsbeziehung zwischen uns zu pflegen, zum Beispiel zur Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Bearbeitung der mit ihnen geschlossenen Vereinbarung, zur Lieferung bestellter Waren, zur Abwicklung von Zahlungen oder zur technischen Verwaltung. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO, da dies für die Erfüllung von Verträgen mit Ihnen erforderlich ist. Wir können Ihre Daten über eine E-Mail-Adresse erhalten haben, die auf unserer Website angegeben wird, oder über das Kontaktfeld auf unserer Website.

Wir werden diese personenbezogenen Daten aufbewahren, solange unsere Geschäftsbeziehung dauert. Wenn drei Jahre lang keine Transaktionen zwischen uns stattfinden, löschen oder anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, diese über einen längeren Zeitraum zu speichern.

2.2.2. Erstellen eines Profils für unsere Datenbank

Wenn Sie uns zum ersten Mal per E-Mail oder über das Kontaktfeld auf unserer Website kontaktieren oder wenn Sie an einer Werbeaktion teilnehmen, wie z. B. das Registrieren eines Produkts für eine zusätzliche Garantie, erstellen wir ein Profil für Sie in unserer Datenbank. Alle weiteren personenbezogenen Daten, die Sie uns anschließend übermitteln, z. B. über Käufe oder Kundenservicekontakte, werden ebenfalls in Ihrem Profil gespeichert. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO, da dies für die Erfüllung von Verträgen mit Ihnen erforderlich ist.

Wir werden diese personenbezogenen Daten aufbewahren, solange unsere Geschäftsbeziehung dauert. Wenn drei Jahre lang keine Transaktionen oder Kundenservicekontakte stattfinden, löschen oder anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, diese über einen längeren Zeitraum zu speichern.

2.2.3. Newsletter-Abonnement und Analyse der Nutzung des Newsletters

a) Abonnement

Wenn Sie sich für unsere E-Mail-Mailingliste anmelden, werden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung verwenden, um Ihnen die E-Mail-Newsletter zu senden. Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse angeben, um sich anzumelden. Alle weiteren Informationen werden vollkommen freiwillig bereitgestellt und verwendet, um Sie im Newsletter besser ansprechen zu können oder den Inhalt des Newsletters an Ihre Interessen anzupassen. Die Newsletter enthalten aktuelle Nachrichten und Informationen über unsere Produkte sowie allgemeine Ratschläge und Informationen zu Angelegenheiten, die sich um unsere Produkte drehen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für diesen Zweck, entweder (i) bis Sie sich abmelden, oder (ii) für maximal 18 Monate, wenn Sie keinen Newsletter geöffnet haben, aufbewahren. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann löschen oder anonymisieren, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, diese über einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Sie können die Einwilligung widerrufen, indem Sie unseren E-Mail-Newsletter jederzeit ohne Angabe von Gründen und mit sofortiger Wirkung abbestellen. Sie können sich über den Abmelde-Link im unteren Teil unserer E-Mail-Newsletter oder mit unserem Kontaktformular abmelden.

b) Analyse der Nutzung des Newsletters

Wir streben kontinuierlich danach, unseren Service zu verbessern. Hierzu führen wir eine Bewertung der gesendeten E-Mail-Newsletter durch, z. B. ob die übermittelten E-Mail-Adressen verfügbar sind, ob der Newsletter geöffnet wurde, welche Links in den Newslettern verwendet wurden und ob es Antworten oder Rücksendungen ((automatische) Antwort, Fehlermeldung usw.) gibt. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für diesen Zweck zwei Jahre lang aufbewahren. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann löschen oder anonymisieren, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, diese über einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

2.3. Einwilligung Minderjähriger

Personen unter 16 Jahren dürfen uns keine personenbezogenen Daten ohne die vorherige Einwilligung ihrer Eltern oder ihres Erziehungsberechtigten übermitteln.

2.4. Wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen: Recht auf Widerruf der Einwilligung

Wenn Ihre Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf berührt.

3.     Wie wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben

Ihre personenbezogenen Daten dürfen nur in den folgenden Fällen an Dritte weitergegeben werden:

  • An unsere verbundenen Unternehmen innerhalb der Spectrum Brands Group, soweit dies erforderlich ist, um diese Website zu betreiben;
  • An unsere Lieferanten oder Dienstleister, wie z. B. unseren Kundendienstanbieter oder unsere Vertriebspartner in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Website;
  • An unsere PR-Agentur, die als Pressekontakt für die Bearbeitung von Presseanfragen angegeben wird;
  • An unsere IT-Agenturen, die uns IT-Dienste bereitstellen und diese Daten nur für den Zweck solcher Dienste verarbeiten (z. B. Hosting- oder IT-Wartungs- und Supportdienste, Newsletter-System);
  • Für den Fall, dass wir geschäftliche Vermögenswerte verkaufen, können die personenbezogenen Daten unserer Kunden gegenüber einem potenziellen Käufer offengelegt werden;
  • An unsere professionellen und rechtlichen Berater;
  • An unsere Werbeagenturen je nach Ihren Marketingpräferenzen; 
  • An Gerichte, Schlichtungsstellen, Stellen zur Verhinderung von Betrug, Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsbehörden oder Rechtsanwälte, wenn es zur Einhaltung des Gesetzes oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechten oder Rechtsansprüchen erforderlich ist; und
  • Anderweitig, wenn wir Ihre Einwilligung haben oder es anderweitig gesetzlich zulässig ist.

Soweit wir andere Unternehmen im Rahmen einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung beauftragen, Aufgaben in unserem Auftrag auszuführen, und Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiterleiten, muss/müssen das/die Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten schützen und darf/dürfen letztere nur für den konkreten Zweck nutzen, der in den Vereinbarungen mit diesen Auftragsverarbeitern vorgesehen ist.

In Fällen, in denen wir je nach Ihrem angegebenen Standort Daten an Länder außerhalb der EU/des EWR übermitteln, übermitteln wir personenbezogene Daten an externe Empfänger in diesen Ländern nur, wenn der Empfänger ausreichende Garantien bietet, wie z. B. EU-Standardvertragsklauseln, oder gemäß dem Datenschutzschild zertifiziert ist.

Weitere Informationen, wie z. B. Kopien der entsprechenden Garantien, über die Garantien, die in Bezug auf bestimmte Übermittlungen umgesetzt wurden, erhalten Sie bei dsr@eu.spectrumbrands.com.

4.     Ihre Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn bestimmte Anforderungen erfüllt werden, haben Sie die folgenden Rechte:

  • Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, zu verlangen
  • Die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen
  • Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Recht auf Datenübertragbarkeit)
  • Eine zukünftige Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen
  • Keiner Entscheidung, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht, einschließlich Profiling, unterworfen zu werden

Sie können uns zur Ausübung Ihrer Rechte wie folgt kontaktieren:

Spectrum Brands (UK) Ltd
Anfrage einer betroffenen Person (DSR Request)
Regent Mill, Fir Street
Failsworth Manchester
M35 0HS
Vereinigtes Königreich

Telefon: +44 (0) 161 947 3000
Fax: +44 (0) 161 682 1708

Telefon: +49 (0) 7961 83-0

dsr@eu.spectrumbrands.com

Wir werden auf Ihre Anfrage gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen antworten.

5.     Cookies

Um mehr über unsere Richtlinie zu Cookies zu erfahren, klicken Sie hier um unsere Cookie Richtlinie zu lesen.

6.     Datensicherheit

Wir tun unser Möglichstes, um Ihre Daten mit allen uns zur Verfügung stehenden technischen und organisatorischen Möglichkeiten zu speichern, um zu verhindern, dass Dritte Zugriff darauf erhalten. 

Alle Daten werden auf Servern mit den höchsten Sicherheitsstandards gespeichert, um sie vor jeglichen Versuchen Dritter, auf die Daten zuzugreifen, zu schützen.

7.     Unser Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

gdpr@eu.spectrumbrands.com

8.     Ihr Recht auf Einreichung einer Beschwerde

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns gegen Datenschutzgesetze verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

© Spectrum Brands (UK) Limited August 2019