Rote Bete-Risotto

Rote Bete-Risotto

Dieses bunte Risotto schmeckt genauso gut wie es aussieht!

Zutaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Rote Bete, in 1 cm große Würfel geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 250 g Risottoreis
  • 250 ml Weißwein
  • 1 Thymian, fein gehackt
  • 900 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe

Zum Servieren

  • 100 g Joghurt
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • 1 EL Butter

Zubereitung

  1. Das Programm "Porridge/Risotto" auswählen und etwas Olivenöl im Kochtopf des Multicookers erhitzen.
  2. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Rote Bete andünsten, bis die Zwiebelstückchen glasig sind.
  3. Anschließend den Reis hinzufügen und alles für 2-3 Minuten unter gelegentlichem Umrühren kochen.
  4. Den Wein unterrühren und alles für weitere 3-4 Minuten kochen lassen.
  5. Thymian und Gemüsebrühe hinzugeben.
  6. Das Risotto nun für 30 Minuten lang kochen, bis die Flüssigkeit absorbiert wurde. Dabei gelegentlich umrühren.
  7. Nach 30 Minuten sollte der Reis bissfest, aber nicht hart sein. Wenn der Reis noch nicht ganz gar ist, einfach ein wenig Wasser hinzugeben und alles noch ein paar Minuten länger kochen lassen. Sobald das Risotto fertig ist, weist es eine cremige Konsistenz auf.
  8. Nach Programmende etwas Butter unterrühren - dadurch erhält das Risotto seinen Glanz.
  9. Das Rote Bete-Risotto mit einem Klecks Joghurt und etwas Petersilie garnieren.