Garnelen-, Zitronengras- und Kokosnuss-Curry

Garnelen-, Zitronengras- und Kokosnuss-Curry

Ein leckeres Gericht mit einer Menge verschiedener Aromen. Der Russell Hobbs Multicooker verfügt über die optimale Einstellung um Garnelen in Perfektion zuzubereiten!

Zutaten
  • 10 – 15 große Garnelen, roh und ohne Schale
  • 2 Zweige Zitronengras, klein gehackt
  • 400 ml Kokosmilch
  • 5 Zweige frischer Koriander, klein gehackt
  • 4 EL Erdnussöl
  • 1 EL Kurkuma
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer, geschält
  • 2 Pak Choi, grob geschnitten
  • ½ rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 EL Mirin (Reiswein)
  • 1 EL Fischsoße
  • 1 EL brauner Zucker
  • Saft einer Limette

Zum Garnieren

  • 3 – 4 Zweige Minze, klein gehackt
  • 3 – 4 Zweige Koriander – nur die Blätter

Zubereitung

  1. Koriander, Knoblauch, Kurkuma, Zitronengras, Chili, Ingwer, Erdnussöl und 30 ml Kokosmilch in einen Standmixer geben und alles zu einer Soße verarbeiten.
  2. Beim Multicooker das Programm „Fisch“ auswählen.
  3. Die im Standmixer zubereitete Soße in den Kochtopf des Multicookers geben und 2-3 Minuten kochen lassen.
  4. Anschließend die restliche Kokosmilch, Pak Choi, Paprika und die rohen Garnelen hinzufügen und alles für weitere 5-6 Minuten kochen lassen.
  5. Mirin, Fischsoße, Zucker und Limettensaft hinzufügen.
  6. Das Curry mit gehackter Minze und Korianderblättern garnieren.