Apfel-Brombeer Crumble

Apfel-Brombeer Crumble

Im Winter mit warmer Vanillesauce, im Sommer mit kühlem Vanilleeis ist dieses Dessert immer der Hit.

Zutaten
  • 3 große Äpfel geschält in Stücken    
  • 30 g Butter    
  • 150 g Zucker    
  • 1/2 Prise Zimt    
  • 80 g Brombeeren
  • 50 g ganze Mandeln
  • 100 g Mehl   
  • 50 g Butter in kleinen Stückchen   
  • 50 g Rohrzucker   
  • etwas Pfefferminzblätter   
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

  1. Mandeln kurz in Wasser aufkochen, mit kaltem Wasser abschrecken und Haut abziehen. Danach zerkleinern.
  2. Mandelstücke ohne Fett goldbraun rösten.
  3. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Apfelstücke darin vorsichtig braten.
  4. Zucker und Zimt beifügen und unter ständigem Rühren garkochen.
  5. Pfanne von der Herdplatte nehmen und die Brombeeren vorsichtig dazugeben.
  6. Für den Streusel mit Hilfe eines Handmixers auf niedriger Stufe die Butterstücke leicht mit Mehl und Zucker zu Krümeln rühren. Geröstete Mandeln unterheben.
  7. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  8. Die Fruchtmischung in eine ofenfeste Formen geben, mit dem Streusel bedecken und im Ofen goldbraun backen.
  9. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben und mit Pfefferminze sowie frischen Brombeeren garnieren. Warm servieren.