Blaubeer-Muffins

Blaubeer-Muffins

Blaubeer-Muffins mit fruchtigem Geschmack.

Zutaten
  • 300 ml Buttermilch
  • 1 Ei
  • 1/3 Tasse Kokosnuss- oder Olivenöl
  • 1/3 Tasse Ahornsirup
  • 1/3 Tasse braunen Zucker 
  • 1 TL Vanille Aroma
  • 1 TL Orangenzesten
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 1½ Tasse Haferkleie
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren

Zubereitung (Für 12 Muffins)

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen und die 12er Muffinform gründlich einfetten.
  2. Buttermilch, Ei, Kokosnuss- oder Olivenöl, Ahornsirup, braunen Zucker, Vanille Aroma und Orangenzesten in den Mixbehälter des Mix&Go geben und alles für 20 Sekunden mixen.
  3. Vollkornmehl, Haferkleie, Backpulver, Natron sowie Zimt in eine große Schüssel geben und mit einem großen Löffel vermengen. Anschließend die Mixtur aus dem Mixbehälter mit dem Löffel vorsichtig unterheben.
  4. Jeweils die Hälfte der Formen mit Teig füllen und je einen EL Blaubeeren hinzugeben. Anschließend den restlichen Teig gleichmäßig auf die Formen verteilen, so dass diese bis zu ¾ gefüllt sind.
  5. Den Teig 18 - 20 Minuten goldbraun backen. Die Muffins 10 Minuten ruhen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.