Würzige Tomaten-Pfeffer-Suppe

Würzige Tomaten-Pfeffer-Suppe

Tomatensuppe mal anders!

Zutaten
  • 5 große Roma-Tomaten
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Dose gehackte Tomaten im eigenen Saft
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 orange Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Sahne
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL italienische Kräutermischung
  • 20 g geriebener Parmesan
  • 1 TL am besten frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Zucker

Zubereitung

  1. Die Tomaten kreuzweise einritzen und den Stielansatz herausschneiden. Ca. 10 Minuten aufkochen, bis sich die Haut zu lösen beginnt, abschrecken und häuten. Die Tomaten grob würfeln.
  2. Das restliche frische Gemüse waschen und zerkleinern.
  3. Den gehackten Knoblauch und die zerkleinerte Zwiebel mit einem EL Olivenöl in einer Pfanne glasig dünsten. Die Paprika hinzugeben und andünsten.
  4. Die frischen Tomaten, die italienischen Kräuter und die Lorbeerblätter hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  5. Die Dosentomaten hinzugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Alles in einem Standmixer oder mit einem Stabmixer pürieren.
  7. Das frische Basilikum hinzugeben und noch ein Mal erhitzen. Wenn die Sauce kocht, die Herdplatte ausstellen und kurz etwas abkühlen lassen.
  8. Die Sahne unterheben, in Tellern anrichten und mit ein paar Parmesanscheiben und Basilikumblättchen verzieren.
  9. Dazu frisches Brot servieren.