Mini-Vanille-Cheesecakes

Mini-Vanille-Cheesecakes

Mundgerechte Stücke vom Himmel!

Zutaten

Für den Biskuitboden:

  • 130 g Vollkorn-Kekse
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Gewürzmischung

 

Für die Füllung:

  • 250 g Frischkäse
  • 3 EL Puderzucker
  • 125 ml Milch
  • 3 Eier
  • 125 ml Sauerrahm
  • 1 TL Vanille-Essenz

Zubereitung (12 Stück)

  1. Den Ofen auf 160°C vorheizen und eine Muffin-Form leicht einfetten.
  2. Für den Biskuit-Boden die Kekse in grobe Stücke brechen, zusammen mit der Gewürzmischung in den Mixer geben und die Pulse-Funktion verwenden um die Kekse in Bröseln zu verkleinern.
  3. Die Bröseln in die geschmolzene Butter geben und mit einem Kochlöffel umrühren, bis eine Masse entsteht. Anschließend die Masse auf den Boden der Form glatt streichen.
  4. Für die Füllung Frischkäse mit Zucker und Milch auf niedriger Stufe mischen. Eier, sowie Sauerrahm und Vanille hinzufügen und mixen bis sich alle Zutaten gut vermischt haben.
  5. Die Frischkäsemischung auf den Biskuit-Boden gießen und die Oberfläche glatt streichen.
  6. Dann die Form für 40-45 Minuten in den Ofen stellen.
  7. Nach 40-45 Minuten den Ofen abschalten und den den Cheesecake für eine weitere Stunden ruhen lassen, um Risse zu vermeiden.
  8. Der Cheesecake sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden und kann mit Schlagobers oder Beeren verziert werden.